"Tag der Bildung" Schneider zu Besuch in Friedrich Kayser-Grundschule

Am 24.8.15., dem "Tag der Bildung" der FDP-Landtagsfraktion, besuchten zahlreiche FDP-Abgeordnete Schulen in ihrem Umfeld. Susanne Schneider stattete zusammen mit dem Schwerter FDP-Ratsmitglied Renate Goeke der Friedrich-Kayser-Grundschule in Schwerte einen Besuch ab.

 

Rund 40% der Kinder, die hier beschult werden, haben Migrationshintergrund. Als eine der "Go-In-Schulen" im Kreis lernen die Kinder hier in kleinen Gruppen die deutsche Sprache. Dass die Kinder so wirklich individuell gefördert werden können, das erlebten die Freidemokraten im Unterricht von Friederike Rienhöfer. "Manche Kinder kommen aus Kriegsgebieten und sind traumatisiert. Hier ist besonderes Einfühlungsvermögen gefragt.", erläuterte die Schulleiterin Sabine Jost. Ein besonders schöner Ort, an dem diese Kinder zur Ruhe kommen können, ist der Snoezelenraum, in dem Stille, entspannende Musik oder beruhigende Lichteffekte erlebt werden können.

 

"Was das Lehrerteam hier leistet, ist einfach unglaublich. Gerade unter dem Aspekt, dass zusätzlich noch das von der Landesregierung mit heißer Nadel gestrickte Thema Inklusion zu bewältigen ist. Hier muss NRW dringend in zusätzliches Personal investieren!" so die Schwerter Landtagsabgeordnete.