Susanne Schneider in die Bundesversammlung entsandt

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat in seiner vergangenen Sitzung die ordentlichen Mitglieder und die Ersatzmitglieder für die 16. Bundesversammlung gewählt. Die FDP-Fraktion hat die Landtagsabgeordnete Susanne Schneider sowie 11 weitere Delegierte aus Nordrhein-Westfalen benannt.

 

Die 49-Jährige erklärt: „Ich freue mich über die große Ehre, unser neues Staatsoberhaupt wählen zu dürfen. Gerade in unruhigen politischen Zeiten wie heute, kommt dem Bundespräsidenten eine wichtige Rolle bei der der Stabilisierung aller gesellschaftlichen Strömungen zu.“

 

Auf Vorschlag der FDP-Fraktion werden auch Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks und Präsident der Handwerkskammer zu Köln, Britta Heidemann, Olympiasiegerin im Fechten, Mitglied der Athletenkommission des IOC und China-Expertin sowie der erfolgreiche Startup-Gründer, Digitalexperte und Juror der Sendung Die Höhle der Löwen, Frank Thelen teilnehmen. Die Bundesversammlung setzt sich aus den Bundestagsabgeordneten sowie der gleichen Anzahl von Vertretern der Bundesländer zusammen. Die Wahl wird am 12. Februar 2017 stattfinden.